Funktionelle Sportverbände

Funktionelle Sportverbände kommen aus der Sportphysiotherapie und sollen beim Sport schützen, stützen und gefährdete oder sogar bereits geschädigte Strukturen entlasten. Dabei wird die funktionelle Bewegung erlaubt aber geführt, wodurch extreme Bewegungen vermieden werden sollen.
Funktionelle Sportverbände haben als Ziel den Stoffwechesl zu erhalten, die Entsorgung von Ödemen und Hämatomen und den Psychischen Aspekt. Zusätzlich sollen Sport- und Arbeitsspezifische Belastungen ermöglicht werden.

Indikationen der funktionellen Sportverbände
– Verstauchungen
– Prellungen
– Überlastungssyndromen
– Zerrungen des Kapsel-Band Apparates
– Gelenkinstabilitäten

Beispiele von funtkionellen Sporterbänden
– Sprunggelenkstape
– Entlastungsverband für das Fingermittelgelenk
– Daumenschlingenverband
– Daumenverband
– Schlingenverband für Daumengrundgelenk
– Handgelenksverband
– Verband zur Streckeinschränkung im Ellenbogengelenk
– Hallux Valgus
– Fersensporn
– Z.n. Muskelfaserriss
– Achillessehne/Wadenmuskulatur
– Patellaspitzenssyndrom

Back To Top