Krankengymnastik

Die Physiotherapie (oder auch Krankengymnastik) befasst sich mit der Behandlung von Beschwerden und den Funktions-, Bewegungs- bzw. Aktivitätseinschränkungen des Patienten. Dabei findet vor Behandlungsbeginn (der ersten Behandlung) eine Anamnese, eine physiotherapeutische Untersuchung bestehend aus einer gründlichen Untersuchung und Befragung, statt. Das Ziel der Krankengymnastik ist die Wiederherstellung, Erhaltung oder Förderung der Gesundheit und dabei sehr häufig die Schmerzfreiheit bzw. -reduktion.

Anwendung 15-20min

Back To Top